moderne landleben_white_shadow

Frischer Wind in alten Mauern

Nach jahrelangem Leerstand hält mit dem Dartsportverein Altenfelden wieder frischer Wind in den alten Mauern des Gasthauses Sigl Einzug: Der Verein wurde erst im Vorjahr gegründet und ist bereits in seiner ersten Saison mit vier Mannschaften am Start. Angesichts vielversprechender Tabellenplatzierungen ist es kein Wunder, dass der Dartboom im oberen Mühlviertel anhält. Das „Luciano“ als bisherige Heimstätte war so schnell zu klein geworden. In Eigenregie haben die Mitglieder rund um Obmann Simon Seiwald das ehemalige Gasthaus im Zentrum von Altenfelden in ein geräumiges und ansprechendes Vereinsheim verwandelt. Nach fünf Monaten Hämmern, Schrauben und Stemmen wurde am 15. Juni feierlich eröffnet. So geht Modernes Landleben.

Bild: Landtagsabgeordnete Gertraud Scheiblberger (r.)  und Bürgermeister Klaus Gattringer (l.) statteten Obmann Seiwald (2.v.r.) und den Dartsportlerinnen und -sportlern einen Besuch ab und zeigten sich vom neuen Vereinsheim begeistert.  

Teilen:

Facebook
LinkedIn
WhatsApp
Email

Weitere Beiträge

Neuer Mittelpunkt für Pfarrkirchen

Neuer Mittelpunkt für Pfarrkirchen

Völlig neu gebaut wurde das Gemeindeamt in Pfarrkirchen im Mühlkreis. Aktuell werden im neuen Mittelpunkt für Pfarrkirchen noch die letzten Arbeiten finalisiert, ehe am 07.

Klub der OÖVP-Landtagsabgeordneten