moderne landleben_white_shadow

Maibaum – Tradition in den Ortskernen

Die Landjugend ist ein vitaler Bestandteil des ländlichen Lebens. Ihre Mitglieder bringen nicht nur frischen Wind in die Gemeinden, sondern engagieren sich auch aktiv für deren kulturelle Entwicklung. Ein Beispiel hierfür ist die traditionelle Aufstellung von Maibäumen, die sich im ganzen Land verbreitet hat. Diese althergebrachte Tradition wird von der Landjugend mit großer Hingabe und Begeisterung gepflegt und verleiht den Ortskernen eine ganz besondere Atmosphäre. Die Initiative „Mein Ortszentrum. Erlebnisraum für Jung und Alt.“ des OÖVP-Landtagsklubs setzt genau hier an. Sie holt Projekte, die darauf abzielen, die Ortskerne zu beleben und attraktive Treffpunkte für die gesamte Gemeinde zu schaffen. LAbg. Peter Oberlehner dankt der Landjugend Pötting für ihr Engagement um den Maibaum seiner Gemeinde.

Teilen:

Facebook
LinkedIn
WhatsApp
Email

Weitere Beiträge

Modernes Landleben durch Bürgerbeteiligung in Waxenberg

Mordenes Landleben durch Bürgerbeteiligung in Waxenberg

Lebendige und attraktive Ortszentren sind für unsere ländlichen Gemeinden und Regionen unverzichtbar. Die Marktgemeinde Oberneukirchen hat als Ergebnis einer breiten Bürgerbeteiligung starke Impulse für ein modernes Landleben in allen drei Hauptorten gesetzt.

Klub der OÖVP-Landtagsabgeordneten